Startseite

Haustiere
Pflanzenwelt
Schädlinge
Haushalt u. Garten
Küchengeräte
Fleckentfernung
Bleib gesund
Haut und Haar
Rund ums Essen
Diättipps
Nebenjobs
Sparen - allgemein
Sparen - Auto
Sparen - Energie
Urlaub
Die lieben Kleinen
Heimwerker/in
PC & Windows
Weihnachtstipps

Impressum
Partner

Haushaltstipps - und Vieles mehr

Wolldecken nach dem Waschen zum Dreieck falten und auf die Leine hängen. So verzieht sie sich nicht.

Sweat-Shirts laufen nicht ein, wenn man sie vor dem ersten Waschen 24 Std in kaltes Wasser legt.   von: Ruhla123@aol.com

Empfindliche Wäschestücke auf links drehen, in einen Kopfkissenbezug geben und auf Feinwäsche waschen.

Weiche Pullover wäscht man mit der Hand. Als Waschmittel kan man ein mildes Haarshampoo benutzen.

Knöpfe kann man mit Zahnseide annähen. So halten sie viel länger.

Buntwäsche bleibt farbenfroh, wenn man ins letzte Spülwasser einen Schuss Essig gibt.

Reißverschlüsse bekommt man wieder gängig, wenn man eine Haushaltkerze nimmt und ein paar mal an den Zähnen auf und ab fährt.

Hemdkragen vor der Wäsche mit etwas Spülmittel einreiben und kurz einwirken lassen.

Nie mehr Kalkprobleme in Bad und Küche mit dieser Mischung aus Reiniger, Entkalker und Versiegelung:  Nanofix

Schuhe

Schnee- und Wasserränder wenn man das Leder mit einer halbierten Zwiebel abreibt.

Schuhe die innen abfärben mit Haarspray einsprühen und trocknen lassen.   von: bscholz@web.de

Stoffschuhe vor dem ersten Tragen mit Sprühstärke oder Imprägnierspray einsprühen. Das weist den Schmutz besser ab.

Küche

Einmachgläser lassen sich leichter öffnen wenn man sie kopfüber kurz in heißes Wasser stellt.

Backbleche werden sauber wenn man das noch warme Blech mit Salz bestreut und mit Zeitungspapier abreibt.

Salz im Streuer kluppt nicht wenn ein paar Reiskörner mit eingefüllt werden.    von: Ruhla123@aol.com

Abflüsse verstopfen gar nicht erst, wenn man jede Woche einen Esslöffel Salz hinein gibt und mit einer Tasse kochendem Wasser nachspült. Kurz einwirken lassen, bevor der Abfluß wieder benutzt wird.

Edelstahlspülen bekommt man wieder glänzend, wenn man sie mit rohen Karteoffelscheiben abreibt und mit einem trockenen Tuch nachpoliert.

Das Gemüsefach im Kühlschrank bleibt trocken, wenn man ein paar Blätter Küchenpapier hineinlegt. Das saugt die Feuchtigkeit auf.

Aluminiumtöpfe werden wieder blank, wenn man Rhabarber darin kocht.

Angebrannte Töpfe sofort leeren, Backpulver reinschütten, etwas Wasser drauf und einwirken lassen. Der Schmutz löst sich anschließend ganz leicht.

Thermoskannen werden wieder sauber, wenn man warmes Wasser mit Backpulver 2 Stunden wirken lässt.   von: bscholz@web.de

Thermoskannen  bekommt man auch mit ganz heißem Wasser und einem guten Schuss Essig sauber.  von: Ruhla123@aol.com

Kartoffelpüreepulver eignet sich wunderbar um damit Suppen und Soßen zu binden.

Das Tee Ei kann man benutzen um Gewürze wie Lorbeerblätter oder Pfefferkörner mitzukochen.

Filtertüten vergessen? nehmen sie eine Stück Küchenpapier und falten es zu einer Tüte.

Fett ins Kochwasser beim Kochen von Kartoffeln oder Nudeln ein Flöckchen Butter oder ein paar Tropfen Öl ins Wasser geben, dann kocht nichts über und die Nudeln kleben auch nicht aneinander.

Bad

Waschbecken und Wanne mit Weichspüler einreiben. Das Wasser perlt ab und es bleibt länger sauber.

Gelbe Streifen von tropfenden Wasserhähnen entfernt man mit Zitronensaft.

Naturschwämme werden wieder elastisch, wenn man sie einen Tag in Salzwasser legt.

Duschtüren mit Essig abwischen, dann glänzen sie wieder und Kalkflecken verschwinden.

Gerüche

Zigarettenrauch verschwindet, wenn man über Nacht ein in Essigwasser getränktes Tuch auf die Heizung legt.

Gemahlener Kaffee bindet Gerüche. Einfach etwas Kaffeepulver auf eine Untertasse geben und aufstellen, wo sich üble Gerüche befinden.

Farbgeruch verschwindet über Nacht, wenn man eine Zwiebel klein schneidet und in einen Topf mit Wasser gibt.

Kühlschrankgerüche werden gebunden, wenn man einen halben Apfel hinein legt.

Sonstiges

Schraubverschlüsse an Flaschen kann man mit einem Nussknacker öffnen.

Fingerabdrücke auf Fotos bekommt man mit einem Brillenputztuch wieder weg.

Autoantennen reibt man mit Kerzenwachs ein, dann bleiben sie beweglich.

Brillen putzt man mit Spülmittel.

Garten

Grillrost säubern Das geht ganz leicht, wenn man ihn über Nacht auf der Wiese liegen lässt. Durch die Feuchtigkeit lösen sich die Verkrustungen ab und man kann den Grillrost am nächsten Tag ganz leicht mit einem Lappen abwischen. Wenn das nicht geht, dann über Nacht in feuchtes Zeitungspapier einwickeln, das hat den gleichen Effekt.

Weidenkörbe reingt man mit warmem Salzwasser, büstet sie ab und spült hinterher mit klarem Wasser nach.

Gartenschläuche hält man weich mit Salmiak. Legen sie den Schlauch am besten über Nacht in eine Lösung aus 2/3 Wasser und 1/3 Salmiak.
Wichtig ist auch, wenn sie keinen Schlauchwagen haben, dann den Gartenschlauch auslegen und aufrollen. Auf keinen Fall über den Arm aufwickeln. So verdreht er sich und wird schnell brüchig über den Winter.

Rasenmähen bei feuchtem Gras geht besser, wenn man das Messer des Rasenmähers vorher mit Öl einstreicht. So können die Rasenreste nicht am Messer kleben bleiben.



Weitere Haushaltstipps --- BK-Geschenke
X-Magic Großfeuerwerk, Pyrotechnik & Special Effekte Stunt- und Illusionsshows

nach oben